Personalisierter Schmuck – Individuell & einzigartig

Personalisierter Schmuck – Individuell & einzigartig

Schön und persönlich – personalisierter Schmuck, der von Hand graviert wird!

Ob der beste Freund, die Lebenspartnerin oder die geliebte Mutter – es gibt Menschen im Leben, die einem besonders wichtig sind. Geschenke für diese Seelenverwandten auszusuchen, kann manchmal eine Herausforderung sein. Möchtest du doch damit all die Zuneigung und Liebe symbolisieren, die du für diese einzigartige Person empfindest. Ein einfacher Ring oder eine Kette wirken mitunter banal. Doch mit einer Personalisierung des Schmuckstückes lässt es sich zu einem Unikat für den geliebten Menschen machen, der auch für dich einzigartig ist. Wir zeigen dir, was man unter personalisiertem Schmuck versteht, und welche verschiedenen Arten es gibt.

 

Was versteht man unter personalisiertem Schmuck?

Personalisierte Schmuckstücke werden mit einer Gravur des Namens oder einer Botschaft versehen. So entsteht ein besonderer Schmuck für Mutter & Tochter oder für Freund & Freundin. 

Besonders eignen sich folgende Inhalte für die Personalisierung:

–        Ein wichtiges Datum, das den Beschenkten und dich verbindet

–        Der Name der geliebten Person beziehungsweise seine Initialen

–        Ein Lebensmotto, das zu dem Beschenkten passt

–        Symbole und Zeichen

Bei den Gravuren von Schmuckstücken gibt es verschiedene Methoden. Eine moderne Methode ist die Lasergravur: das Material auf der Gravurplatte wird durch einen Laser abgetragen und verdampft dabei. Durch die chemische Reaktion auf der Oberfläche entsteht die charakteristische schwarze Färbung der Lasergravur. Lasergravuren gelten als sehr präzise.

Die eher traditionelle Art, ein Schmuckstück zu gravieren, ist die Diamantgravur. Dabei wird ein Werkzeug mit einer Diamantspitze über das zu bearbeitende Material gezogen. Im Prinzip ritzt der harte Edelstein Kratzer in den Schmuck. Diese Methode bringt im Ergebnis eine dezentere Gravur als die Lasermethode.

Share Tweet Pin it
Back to blog